Onlinebanking: So kann man sich gegen Schadprogramme schuetzen

12 Februar, 2019

Mit diesen Verhaltensregeln koennen sich Verbraucher, die beispielsweise Onlinebanking betreiben, gegen

Schadprogramme auf ihrem Rechner schuetzen (Quelle: www.targobank.de):

- Dafuer sorgen, dass der Rechner immer mit aktueller Firewall und Antivirus-Software gut geschuetzt ist.

- Werden in Betriebssystemen oder Anwendungen Sicherheitsluecken entdeckt, schnellstmoeglich die erforderlichen Sicherheitsupdates des Anbieters vornehmen.

- Misstrauisch sein und nicht einfach auf angebotene Links klicken.

- Unterschiedliche und sichere Passwoerter nutzen.

- Regelmaesssig den Sicherheitszustand des Rechners kontrollieren.

Ausfuehrliche Empfehlungen gibt es beim Bundesamt fuer Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) unter www.bsi-fuer-buerger.de. djd

zurück zu den News       News Archiv



Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.
Benutzerdefinierte Suche